Zurück Index

 

Wie kann ich erlöst werden und ewiges Leben erhalten?

 

Gottes Wort hat die klare Antwort.:

(Act 2:37)  Da sie aber das hörten, ging's ihnen durchs Herz, und fragten Petrus und die andern Apostel: Ihr Männer, was sollen wir tun?

(Act 2:38)  Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße und lasse sich ein jeglicher taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung der Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des Heiligen Geistes.

 

 

Nur in der Name Jesus Christus wird der Mensch erløst von ihren Sünde.

(Act 4:12)  In keinem anderen ist das Heil zu finden, denn in der ganzen Welt hat Gott keinen anderen Namen bekannt gemacht, durch den wir Menschen erlöst werden können."

 

 

Wir müssen Jesus Christus direkt anbeten und kein anderer.

(Joh 6:37)  Alles, was mir mein Vater gibt, das kommt zu mir; und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

 

 

Die zehn Gebote muss mann halten

(Mat 19:16)  Und siehe, einer trat zu ihm und sprach: Guter Meister, was soll ich Gutes tun, daß ich das ewige Leben möge haben?

(Mat 19:17)  Er aber sprach zu ihm: Was heißest du mich gut? Niemand ist gut denn der einige Gott. Willst du aber zum Leben eingehen, so halte die Gebote.

 

 

Das wichtigste Gebot ist: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen".

(Mar 12:28) Einer der Gesetzeslehrer hatte ihrem Streitgespräch zugehört und bemerkt, wie treffend Jesus den Sadduzäern antwortete. Nun trat er näher und fragte ihn: "Was ist das wichtigste Gebot von allen?"

(Mar 12:29) "Das wichtigste", erwiderte Jesus, "ist: 'Höre Israel! Der Herr, unser Gott, ist der alleinige Herr.

(Mar 12:30) Und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, mit ganzer Seele, mit ganzem Verstand und mit all deiner Kraft!'

 

 

Jesus hat auch gesagt:

(Mat 5:18)  Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe.

(Mat 5:19)  Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute also, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.

 

Gottes Gnade und Gabe

(Eph 2:8)  Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch den Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es,

 

Gottes Liebe

 (Joh 3:16)  Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

 

 

 

Jeder Mensch muss umkehren

(Rom 3:23)  Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allzumal Sünder und mangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten,

(Rom 3:23)  denn alle haben gesündigt und die Herrlichkeit Gottes verloren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn du bist über deine Sünde ernst überzeugt. Bitte sage  dieses Gebet um erlöst zu werden und dass ewige Leben erhalten: 

 

Das Gebet der überzeugte Sünder:

 

Sage dieses Gebet, laut Wort für Wort:

 

 

Lieber Jesus – Ich komme zu dir – Ich bereue meine Sünde – Ich kehre um – Ich weiss dass ich gegen dir gesündet habe. Lieber Jesus, vergebe alle meine Sünde – Jesus bitte rette meine Seele – Ich gebe dir mein ganzes Leben – Du bist der Herr in meinem Leben, ab Heute – Gebe mir deinen Heiligen Geist in mir ewig zu wohnen – Ich Danke dir für die erlösung meiner Seele – Ich danke für dass ewige Leben bei dir in Gottes Himmel - Amen

 

Lies deine Bibel, jeden Tag

Bete an dem Herren Jesus Christus mit deine egenen Wörter , mehrmals jeden Tag

Sei Mitglied ein göttlicher und geistliche Kirche

Gehe zum Gottesdienst mindestens einmal in der Woche.

 

 

 

 

Gottes Wort , die Bibel hat versprochen:

(Joh 1:12)  Doch allen, die ihn aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden.

 

(Joh 3:18)  Wer an ihn glaubt, der wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, denn er glaubt nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.

 

(Joh 3:36)  Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.